Dr. Marco Buschmann

FDP Stufenplan bietet Öffnungsperspektive für Gelsenkirchen

Parallel zu den heutigen Bund-Länder-Beratungen stellen die Freien Demokraten im Deutschen Bundestag einen Stufenplan zur Debatte. „Unser Stufenplan hat eindeutige „Wenn-Dann-Regeln“. Wir definieren klare Kriterien, nach denen Öffnungen möglich sein werden. Bei einem Wiederaufflammen des Infektionsgeschehens müssen regional auch wieder schärfere Maßnahmen gelten“, erklärt Dr. Marco Buschmann, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion.

 

Für Gelsenkirchen wären mit dem Stufenplan der FDP-Fraktion erste verantwortungsvolle Öffnungsschritte möglich. „Bei einem konstanten Inzidenzwert unter 100, wie gerade in Gelsenkirchen, sprechen wir uns für die Öffnung von Friseuren aus. Auch die Öffnung der Außenbereiche von Zoos und Wildparks wären möglich“, fügt Buschmann, der auch Kreisvorsitzender der FDP in Gelsenkirchen ist, hinzu.

 

Den vollständigen Antrag "Bundesweiten Stufenplan vorlegen - dem Land eine Perspektive geben, finden Sie unter https://www.fdpbt.de/initiative/antrag-bundesweiten-stufenplan-vorlegen-land-perspektive-geben